Sonntag, 21. Juli 2019

Rüsthaus Sattendorf erstrahlt in neuem Glanz

Das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Sattendorf wurde von außen neu saniert und erstrahlt in neuem Glanz.

Unter der fachkundigen Leitung von HBI Ing. Wolfgang Münzer wurden die Renovierungsarbeiten des vor über 30 Jahren bezogenen Rüsthauses koordiniert. Die Außengestaltung wurde in zur Feuerwehr passenden Rot- und Grau-Tönen ausgeführt, ebenso wurden neue energiesparende Fenster eingebaut. Ein herzliches Danke an alle ausführenden Firmen und Helfer für ihre Arbeiten. Ein großes Dankeschön gilt natürlich auch der Marktgemeinde Treffen für die bereitgestellten finanziellen Mittel.

Bilder Rüsthaus

Bericht und Bilder © FF Sattendorf, OBI Fischer H.