Montag, 18. Oktober 2021
 

Boot gekentert - Ossiacher See

Technischer Einsatz
Einsatzort Details

Annenheim
Datum 03.10.2021
Alarmierungszeit 12:41 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Sattendorf
  • LFA
FF Bodensdorf
    HFW Villach
      ÖWR
        Tech. Einsatz

        Einsatzbericht

        Am 03.10.2021, gegen 12:40 Uhr, kenterte ein Boot mit 2 Personen am Ossiacher See, weshalb Alarm für die Rettungskräfte der Region ausgelöst wurde. 

        Ein auf die Situation aufmerksam gewordener Surfer eilte den Verunfallten zu Hilfe, wurde aber durch den böigen Wind und den damit einhergehenden hohen Wellengang ebenfalls abgetrieben.  Die Aufgabe der Feuerwehr war das Absuchen des Uferbereichs, während die Wasserrettung und das Feuerwehrboot Bodensdorf die Suche seeseitig durchführten. Zeugen meldeten den Rettungsmannschaften, dass es die Passagiere ans Ufer geschafft hätten, wobei sich die beiden Gekenterten tatsächlich kurze Zeit später - leicht unterkühlt aber augenscheinlich wohlauf - gemeldet haben. Diese wurden durch die Feuerwehr betreut, eine weitere medizinische Versorgung war nicht notwendig. Auch der zu Hilfe eilende Surfer konnte durch die Wasserrettung ausfindig gemacht werden, womit der Einsatz der eingesetzten Kräfte beendet werden konnte. 

        Trotz des stattfindenden autofreien Tages, an dem die Straßen rund um den Ossiacher See für einige Stunden „nur den Radlern, Fußgängern und Skatern gehören“, konnten die Freiwilligen Einsatzkräfte ohne nennenswerte Verzögerung ausrücken. Die Kameradschaft bedankt sich auf diesem Wege nochmals für die sehr gute organisationsübergreifende Zusammenarbeit mit allen beteiligten Kräften.

        Im Einsatz:

        • FF Sattendorf
        • FF Bodensdorf
        • HFW Villach
        • ÖWR Sattendorf
        • ÖWR Villach
        • ÖWR Bodensdorf 
        • ÖRK Villach 
        • Polizei PI Sattendorf

        Text: BI Thomas Fleischhacker, BA MA