Dienstag, 07. Dezember 2021
 

Verkehrsunfall in Stöcklweingarten

Technischer Einsatz
Einsatzort Details

Stöcklweingarten
Datum 28.03.2021
Alarmierungszeit 16:25 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Sattendorf
  • TLFA 2000
  • LFA
FF Bodensdorf
    Tech. Einsatz

    Einsatzbericht

    Verkehrsunfall B94 – Stöcklweingarten 

    Am Nachmittag 28.03.2021 kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B94, Höhe Stöcklweingarten. Da sich die Unfallstelle genau auf der Gemeindegrenze befand, wurden gegen 16:25 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Sattendorf und Bodensdorf-Tschöranzu Aufräumarbeiten alarmiert. 

    Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich den Einsatzkräften folgende Lage dar: 2 PKW waren miteinander kollidiert, ein Fahrzeug stand am rechten Fahrbahnrand, das zweite quer über die Fahrbahn. Glücklicherweise konnten alle Beteiligten die Fahrzeuge selbstständig verlassen.  Die Unfallstelle selbst wurde durch die anwesende Polizei bereits abgesichert und die Unfallaufnahme durchgeführt. Somit beschränkten sich die Arbeiten der Feuerwehr auf das Freimachen und Reinigen der Fahrbahn, sowie das Abklemmen der Batterien. Die beschädigten PKW wurden gesichert abgestellt und werden durch ein privates Abschleppunternehmen abtransportiert. 

    Der Einsatz der beiden Wehren konnte nach einer halben Stunde beendet werden, die B94 war für die Zeit der Aufräumarbeiten gesperrt. 

    Im Einsatz: 

    - FF Sattendorf: TLFA 2000, LFA
    - FF Bodensdorf-Tschöran: TLFA 4000, LFBA

    - Polizei mit 2 Streifen

    Text: LM Thomas Fleischhacker, BA MA 
    Fotos: FF Sattendorf

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder